Zuhause » Über uns » Nachrichten » Brancheninformationen » Branchenstatus für HF-Koaxialstecker

Branchenstatus für HF-Koaxialstecker

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2019-05-28      Herkunft:Powered

HF-Stecker

Seit den 1960er Jahren hat sich China entwickelt und produziertHF-Anschlüsseaus der gesamten Maschinenfabrik. In den 1970er Jahren wurde die Produktion von professionellen Herstellern durchgeführt. In den 1980er Jahren wurden gemäß der Selbstständigkeitspolitik hauptsächlich Produkte der Sowjetunion verwendet. In den 1980er Jahren wurden internationale gemeinsame Produkte nach internationalen Standards entwickelt und hergestellt, die hauptsächlich auf staatlichen und kollektiven Unternehmen basierten. Joint Ventures und Unternehmen mit ausländischer Finanzierung. Gegenwärtig gibt es Hunderte von inländischen Herstellern von HF-Steckverbindern, aber der Umfang ist nicht groß. Die Produktionsmethoden der Backbone-Hersteller und das Produktionsniveau der Universalsteckverbinder sind mit denen des Auslandes vergleichbar.


Mit Problemen konfrontiert:

Die Stärke ist dünn und die Skala ist zu klein.

Die Teilnahme am Marktwettbewerb ist veraltet, der zivile Produktmarkt ist unter dem Selbstkostenpreis erschienen, und es gibt andere unlautere Wettbewerbe.

Das Gefühl der Globalisierung ist schlecht und kann sich nicht an die Bedürfnisse der neuen wirtschaftlichen Ära anpassen.

Digitalisierung und E-Commerce-Management sind rückständig.

Es gibt keinen Fachmann für HF-Steckverbinder an Hochschulen und Universitäten, was zu einem Fachkräftemangel führt.

Der Zustrom von ausländischem Kapital und lokaler Produktion.

Präzisionsstecker und oberflächenmontierte Stecker sind rückwärts.

Das Problem der passiven Intermodulation hat nicht genügend Beachtung gefunden.


Entwicklungstrend:

Miniaturisierung: Mit der Miniaturisierung des gesamten Systems wird die Größe der HF-Steckverbinder immer kleiner, z. B. SSMB, MMCX usw., was sehr klein ist.

Hochfrequenz: HP hat vor einigen Jahren HF-Steckverbinder mit Frequenzen bis 110 GHz eingeführt. Die inländische allgemeine Produktnutzungsfrequenz überschreitet 40 GHz nicht. Die Frequenz des flexiblen Kabels beträgt nicht mehr als 10 GHz, und das halbstarre Kabel beträgt nicht mehr als 20 GHz.

Multifunktion: Zusätzlich zur Funktion der Brücke verfügt sie über die Funktionen zur Verarbeitung von Signalen wie Filtern, Phaseneinstellung, Mischen, Dämpfen, Erkennen und Begrenzen.

Niedrig stehende Welle, geringer Verlust: Erfüllen Sie die Anforderungen von Waffensystemen und Präzisionsmessungen.

Große Kapazität, hohe Leistung: Hauptsächlich, um den Entwicklungsbedarf der Datenautobahn zu decken.


2006 gegründet,Superlink (SLK) Connector Company ist spezialisiert auf das Design, die Entwicklung und die Produktion von Konnektivitätsprodukten und -lösungen, einschließlich Hochgeschwindigkeits-Verbindungskabelbaugruppen (z. B. aktive passive passive Kabelbaugruppen der Serien SFP, SFP +, QSF + sowie SAS und Mini-SAS). Serie, SATA-Serie, USB3.0-Serie usw.), koaxiale HF-Steckverbinder (wie SMA, SMB, SMC, N, TNC, RP-TNC, SMP, Mini-SMP, MCX, MMCX, BMA, QLA usw.). ) Stecker oder Buchsen), koaxiale HF- und Mikrowellenkabel, mehrpolige Stecker, Glasfaserkabel und andere kundenspezifische Niederfrequenzkabel, Kabelbäume und mehr.

Abonnieren

Um weitere Neuigkeiten über Superlink oder wertvollere Informationen zu erhalten, hinterlassen Sie bitte Ihre Informationen und Ihre Nachricht.
 

Folge uns

Urheberrechte 2021SUPERLINKAlle Rechte vorbehalten.Seitenverzeichnis